Chancen nutzen auf dem Aktienmarkt

Amundi bietet ein umfassendes Angebot an traditionellen wie innovativen Aktienstrategien, mit denen Sie Zugang zum Wachstumspotenzial unterschiedlichster Unternehmen in verschiedenen Regionen erhalten.

Unsere aktuelle Fondsauswahl

Aktien: mehr Möglichkeiten, als Sie glauben

Investieren in Unternehmen

  • Aktienfonds gelten allgemein als die richtige Wahl, wenn Sie nach langfristiger Performance und Rendite suchen; allerdings gehen damit höhere Risiken einher.
  • Gleichzeitig tragen Sie damit zur Entwicklung und Finanzierung von Unternehmen bei und profitieren von deren Wachstum. Jedoch erfordert die Auswahl der richtigen Unternehmen einen hohen Zeitaufwand und eingehende Marktkenntnisse.
  • Aus diesem Grund sollten Sie von der bewährten Kompetenz von Amundi als Anlagepartner profitieren. 

Auswahl der richtigen Unternehmen

  • Als einer der führenden Anbieter vereint Amundi die nötige technische Analysekompetenz mit lokaler Präsenz, insbesondere in Europa. Wir stehen in ständigem Kontakt mit vielen nationalen und internationalen Unternehmen und führen pro Jahr mehr als 1.000 Firmenbesuche durch.
  • Der direkte Kontakt ist entscheidend, um die ausgewählten Unternehmen umfassend zu verstehen.
  • Indem wir das Tagesgeschäft der einzelnen Unternehmen genau verfolgen, können wir erkennen, welche von ihnen mittel- bis langfristig die besten Wachstumsaussichten haben.

Eckpunkte von Amundis Aktienmanagement

Breite Auswahl an traditionellen wie innovativen Aktienanlagestrategien

Umfassende Analysearbeit, ergänzt durch Firmenbesuche

Unsere Expertenteams sind weltweit präsent um so nah   wie möglich an den Märkten angesiedelt zu sein

Unsere Kompetenz in Zahlen

125

 
Milliarden Euro verwaltetes Vermögen1

1. Quelle: Amundi Gruppe, Stand 31. Dezember 2015 (enthält offene Fonds, Spezialfonds und Mandate).

Unsere Fonds sind mit einem Kapitalverlustrisiko verbunden und bieten keine Performancegarantie. Wenn der Wert der Aktien oder Indizes im Bestand des Portfolios fällt, kann auch der Nettoinventarwert des Fonds sinken.